Offenlegungsberichte

Die Offenlegung dient der erhöhten Transparenz gegenüber Marktteilnehmern mit dem Ziel, zusätzliche Informationen hauptsächlich zur Eigenmittelausstattung und den eingegangenen Risiken zum Geschäftsbericht offenzulegen. Die Basis für die Offenlegung ist die EU-Verordnung Nr. 575/2013 Capital Requirements Regulation (CRR), wodurch das Ritterschaftliche Kreditinstitut Stade erstmals zum 31.12.2014 an die Offenlegungspflicht dieser Verordnung gebunden ist.

 

Offenlegungsbericht zum 31.12.2017

Download PDF


Offenlegungsbericht zum 31.12.2016

Download PDF


Offenlegungsbericht zum 31.12.2015

Download PDF

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok